12/31/2012

20 Comments

Happy New Year 2013!


Schon in ein paar Stunden werden wir alle draußen stehen, uns den Hintern abfrieren, das Feuerwerk beobachten - sofern die Wolken dies zulassen - und mit unseren Liebsten auf das neue Jahr anstoßen. Wir werden versuchen, Menschen, die nicht bei einem sein konnten, telefonisch alles Gute zu wünschen, und nicht nicht durchkommen, weil die Leitungen überlastet sind. Wir werden denken, dass wir in dem Rauch der Feuerwerksköper ersticken und nur mit einem Hörschaden wieder daraus kommen.
Aber all dies ist es doch irgendwie Wert, für diesen einen besonderen Moment, die erste Minute im neuen Jahr 2013.
Jedoch möchte ich euch noch einen Tipp für ein schönes Silvester geben: Setzt eure Erwartungen nicht zu hoch. Es muss nicht die Party des Jahres werden - mit so einer Einstellung, wird sie es nicht.
Das habe ich aus den letzten Jahren gelernt und deshalb versuche ich dieses Jahr die Sache locker anzugehen und mich nicht darüber zu ärgern, wenn nicht alles perfekt abläuft.   

Ich wünsche euch allen einen wundervollen Rutsch ins neue Jahr, viel Glück, viel Erfolg und Gesundheit für das neue Jahr!

**
Only some hours left, and we will be all standing outside in the cold, observing the fireworks - if it's not too cloudy tonight - and celebrating with our dearest friends. We will be trying to call people, who couldnt spent this night with us, to wish them all the best, but we won't get trough, cause all the telephone lines will we overloaded. We will be thinking, that we might choke in the smoke of  fireworks and that we won't get out of this without a hearing damage.
But somehow, all this is worth it, just for this one special moment, the first minute in the new year 2013.
However, I want to give you all an advice: Do not set your expectations too high. It doesnt have to be the party of the year - with such an attitude, it sure won't. 
I have learned that from my last new years eves, so that this year, I want to try to be more relaxed and not be disappointed, if not everything goes perfect.

I wish you all a wonderful New Years Eve and loads of luck, success and health in the new year! 
 



PS: Ab morgen gibt's ebenfalls ein neues, frisches, aber dennoch im theperfectdisease-Stil gehaltenes Layout! :)
PS: Tomorrow there will be a new, fresh, but still theperfectdisease-like design! :)


12/29/2012

32 Comments

2012 Retrospective



2012 ist so viel passiert - ich habe mein Abitur gemacht, habe einen wundervollen Urlaub mit meinen Mädels verbracht, mein Bruder hat geheiratet, ich bin umgezogen und habe angefangen zu studieren.UND ganz wichtig, ich habe angefangen zu bloggen.
Je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit habe ich das Gefühl. Jedoch ist es auch schön, wenn man zurückblickt, sich an die unvergsslichen Momente erinnert und sagen kann "Ich habe das Jahr 2012 gut genutzt, ich bin in meinem Leben weiter gekommen und habe ein paar Ziele erreicht".
Natürlich bereut man immer irgendwelche Dinge, die man getan hat und würde den Film an manchen Stellen lieber zurückspulen und neu aufnehmen... aber so ist das Leben nunmal nicht, man kann nur daraus lernen.

Als kleinen Jahresrückblick, habe ich mal einige Outfits von Mai bis Dezember rausgesucht. Ich muss sagen, ich wurde noch nie so oft abgelichtet wie in diesem Jahr :D 
Deshalb gibts jetzt die volle Ladung für euch... haha
Welches Outfit gefällt euch am besten? :)

**
So many things have happend in 2012 - I graduated from High School, I spent a wonderful vacation with my best friends, my brother married, I moved out of home for my studies... AND also very imporant: I started blogging.
The older you are, the faster the time seems to pass. However, it is also a great feeling, looking back and realising, that you have made progress, that you have reacheed some of your goals and that you have lived unforgettable times. 
Of course there were moments, where you wanted to press rewind and record the film once again... but that's not how life works... the only thing you can do is learn from it. 

As a little retrospective, I picked out some of my favourite outfits. I have to admit, I have never been photographed that much in my life like in 2012....
Which Outfit do you like most? :)


 

12/27/2012

20 Comments

Outfits of the Week #22


tigerlook



Mhh ja okay, "of the Week" haut nicht mehr ganz so hin.
Jedoch finde ich es viel nützlicher, wenn ich die Outfits zum nachkaufen zusammenstelle, als stumpf die Bilder alle hier hinzuklatschen ohne irgendwelche Informationen. Oder denk nur ich so? ;) Alsoo, Qualität vor Quantität! :)
Lasst euch also inspirieren und vergesst mein Giveaway nicht :)

**
Mhh I really can't call it "of the Week" anymore... cause this kind of post obviously doesnt appear every 7 days on here.
However, I find it better and more useful, if I search for lookalike pieces for you to buy, than just post the outfits without any information. I hope you feel the same way haha :D
Soo... quality over quantity! 

galaxy

galaxy von ranhelwa, metal jewelry enthaltend


hahnhose+denim



velvet dress




Pictures via lookbook.nu, Collage made with polyvore.com

12/26/2012

47 Comments

26th of December



Ich liebe es, wenn meine Mutter ihre Klamotten nicht mehr trägt.  "Mhh, trägst du das noch?" - "Nein" - "Kann ich's dann haben?" - "Jaja, nimm!" 
 Ich glaube auf diesen Moment habe ich gewartet, seitdem meine Mutter sich diesen rosanen, Angorapulli von H&M gekauft hat, für den Lana del Rey geworben hat. 
Er ist einfach verdammt kuschelig, warm und ich liebe den lockeren, asymmetrischen Schnitt. Einziger Nachteil: das Teil flust einfach sooo wild. Die schwarze Hose, die ich dazu trage, ist jetzt mehr weiß als schwarz. Ich frag mich, ob sich das irgendwann legt, oder muss ich warten, bis sich der Pulli komplett aufgelöst hat? haha, naja, wer Tipps dagegen hat, immer raus damit! :)

Ansonsten hoffe ich, dass ihr schöne Feiertage hattet! & vergesst mein Giveaway nicht ;)

**
I love it when my Mum doesn't wear some of her clothes anymore. Then, I'm always like "Do you still wear that, Mum?" - "No" - "Ummm, can I have it then?" - "Ranim, just take it!"
I think I have waited for this moment, since my Mum bought the rose, angora pullover from H&M, for which Lana del Rey has modeled.
It's just soo cozy, warm and I love the loose, asymmetric shape. The only disadvantage is, that it gives off fluff. A lot. The black pants on the picture, are now more white than black. I'm afraid the pullover might dissolve, when it doesnt stop to fuzz haha ;) So if you have any advice how to deal with that, tell me!! 

Anyway, I hope you have spent great time with family and friends during the holidays. :)



Pullover - H&M
Jeans - Primark
Necklace - H&M
Ring - from Egypt
Bracelet - Amor via Brands4Friends
Shoes - Rucoline via Yoox



Neuere Posts Ältere Posts