What did I think?!

2/28/2013 - 23 Kommentare




Eigentlich schäme ich mich ein bisschen dafür, solch' schreckliche Sachen auf meinem Blog zu veröffentlichen, aber wir müssen jetzt einfach mal darüber reden. Meine Modesünden. Na gut, wenn man grad in der Pubertät steckt darf man sich diese auch erlauben... man ist halt Mitläufer und hat eine Affinität für unschöne Dinge... Rückblickend finde ich es aber ziemlich lustig, vorallem wenn ich mich mit Freunden daran zurück erinnere - es gehörte einfach zu unseren Teenagerzeiten dazu. Außerdem muss man doch auch die verschiedensten Styles ausprobieren, um herauszufinden, welcher am besten zu einem passt.
Aufjeden Fall möchte ich noch gerne ein paar Worte zu der Collage schreiben...
  1. Hüft-Schlaghose mit extrem weißer Waschung, wer hatte sie nicht?
  2.  Kronen, Kronen everywhere.... gerne auch mit Glitzersteinen, und gerne auch auf dem Hintern(wobei ich diese wirklich nicht getragen habe haha)
  3.  Babydolls mit Hüftgürtel, aber bitte mit großer, auffälliger Schnalle (warum nicht auch eine Krone...)
  4. Silberne Kreolen, je größer, desto besser.
  5. Emo-Merkmale: Vans(genau diese mit den Totenköpfen hatte ich! haha), Nietengürtel in schwarz/weiß für die ganz coolen Ska-Emos.
Also diese Sachen hab ich damals mit so 11-14 Jahren auf jeden Fall mal getragen. Falls ich Bilder davon hätte, würde ich sie  euch trotzdem nicht zeigen, haha.
Was gehört, jetzt rückblickend, zu euren Modesünden?

**
I feel quite ashamed, that I am posting such ugly things on my blog. However, its really time to talk about something serious: My fashion mistakes. Well, I thinks it happens mostly when you are  in puberty, when you somehow are a follower with an affinity to not so nice clothing. But when I look back to that times, especially with my friends, it's just so funny and part of our life as a teenager. Moreover, you just have to go through different style-phases to find out your own style that suits you best. Anyway, I want to write some words about the collage:

  1. Low-waist flared pants, but expecially those white-washed ones
  2. Crowns, crowns, everywhere! Even better with rhinestones or glitter and preferably seen on your derriere!(those ones I've never worn though...)
  3. Babydolls worn with a hip-belt, which has to have a big and striking buckle(why not also in form of a crown?)
  4. Silver Creoles: the bigger, the better!
  5.  Emo-stuff: Vans(I had exactly those with the skulls, haha), a  black and white studded belt for the real cool Ska-Emos!
Seriously, this stuff is what I once have worn around the age of 11-14.If I had pictures of me wearing those things, I wouldn't have shown them to you anyway, haha. 
So, what fashion mistakes did you do?

---------
PS:  Ich hab momentan ein fettes Uploaderproblem und hoffe, dass ich meine alten Bilder noch retten kann :((

Kommentare:

  1. Mein Blog
    Oh nein, die Sachen sind wirklich schrecklich. Leider muss ich gestehen das ich früher exakt diese Kleidung getragen habe :D LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. haha Vans hatte ich auch...
    Jeans mit Waschung ebenfalls...
    Creolen mag ich immernoch (nur vll. nicht mehr ganz so riesig) :D

    LG Mona

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Goooott!! :D ich bin auch so rumgelaufen.. aber zu unserer Verteidigung muss man sagen, das war halt auch einfach "in" ich wette wir lachen in 10 Jahren auch über den metallic Look, diese Neon Sachen, Schuhe mit Plateau und Blümchenhosen ;)

    Liebe Grüße
    Caro

    http://lilalou88.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. hahaha...solche schuhe mit totenköpfen hatte ich damals auch und fand mich wunderschön umd supercool damit. heute kann ich darüber nur den kopf schütteln. mir würden jetzt noch so einige modesünden einfallen, aber die würden wohl die kommentarbox sprengen XD toller und lustiger post!
    liebe grüße:)

    AntwortenLöschen
  5. OMG die Kronen. Wie alle auf diese Friis and Company Taschen abgefahren sind hahah.Pali Tücher und Bandanas. Ganz übel auch ganz enge Rollkragen Pullis mit Blockpony und heftigem Kayal. Dass, Mutti mich so rausgelassen hatte haha.

    AntwortenLöschen
  6. ich war von dem allen wirklich verschont geblieben & habe so nichts getragen :P
    <3

    AntwortenLöschen
  7. bis auf nietengürtel und extreme waschungen habe ich alles getragen, was du erwähnt hast - inklusive strasssteinchenkrone auf dem hintern, sogar selbst aufgebügelt:D

    AntwortenLöschen
  8. haha, oh jaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!! die hosen....oh oh oh...aber irgendwie gehören sie dazu, in 10 jahren schütteln wir über das was wir heute tragen bestimmt auch mächtig den kopf :D
    wir drücken dir fest die daumen,dass dein uploaderproblem schnellstens gelöst wird!!! liebste grüße, die zwillinge

    AntwortenLöschen
  9. Haha, der 91-93 Jahrgang lässt grüßen, wenn nicht auch andere! Ja ich gestehe, auch ich war opfer, bei mir Zierten goldene Gürtel, Vans (allerdings in blau und mit Schmetterlingen) und Kronen meine Kleidung, die Kronen allerdings nicht auf Hosen oder Shirts sondern Taschen und Gürtel. Wer erinnert sich an Friis and Company :)
    Auf verwaschene Schlaghosen sowie Kronen auf Kleidung habe ich verzichtet, Babydolls gehörten auch in den Schrank, dann vielleicht mit Goldenem Gürtel :)
    Aber es ist wahnsinnig zu sehen, wie schnelllebig die Mode ist und was mal total In war.
    Toller Post Ranim.

    Liebste Grüße.
    Patricia

    AntwortenLöschen
  10. hahahhaa, richtig guter post :D klasse :)

    AntwortenLöschen
  11. modesünden...mmmh...schlaghosen :D manche würden vllt auch buffalos ooooder die geilen plateau schuhe nennen :D aber zu denen stehe ich! eigtl ist doch alles iwie kult gewesen...hachja :D

    AntwortenLöschen
  12. Oja die Sache mit den Vans kenne ich nur zu gut :D Meine Lieblingsschuhe, die ich solange getragen habe, bis sie auseinandergefallen sind^^

    AntwortenLöschen
  13. Oh gott ich habe echt genau dieselben Sachen getragen :D
    Außer Kronen, die fand ich nicht ganz so :D
    Aber ansonsten alles gleich :D Genial!

    AntwortenLöschen
  14. hahaha genau die selben Modesünden hatt ich auch, nur dass ich bei den Babydolloberteilen/Kleidern nen fetten Taillengürtel getragen hab :D

    AntwortenLöschen
  15. ich habe meine Vans geliebt, die waren mit totenköpfen :D

    AntwortenLöschen
  16. Haha we all have things that we regret wearing. For me, it was a pair of yellow platform sneakers...

    Good thoughts from Washington, D.C.,

    x Kel of Stylesmiths
    Stylesmiths
    Stylesmiths on Facebook

    AntwortenLöschen
  17. Wie schrecklich :D Besonders diese verwaschene Hose kommt mir ziemlich bekannt vor...
    Zum Glück sind die Zeiten vorbei ;))

    Liebe Grüße
    Mareike
    lamaryel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Oh je oh je, solche Vans hatte ich auch, genau wie einen schlimmen metallenen Nietengürtel :D Ich fand's damals cool, zum Glück ist mein Stilbewusstsein dann irgendwann mal eingetroffen. Naja, so halbwegs zumindest ;)

    Küsschen, Feli

    AntwortenLöschen
  19. Ranim, du fiese, geh weg und lass mich alleine :-D !! Ich muss wegen dir gerade fürchterliche schwarze Kapitel in meinem Leben wieder aufschlagen. Rock mit Hose, bauchfreies Shirt mit Puffärmeln, Skaterschuhe,.....NOOOOOOOOIIIIIIN !


    Greta

    AntwortenLöschen
  20. unsere modesünden :D
    die krönchenphase hatte ich auch, nur in die jeans mit waschung habe ich mich nie getraut. mit 14 wollte ich sie tragen, doch ich hätte viel zu fetta sugeshen. mit 15 war ich froh, dass ich sie nicht getragen hab :D

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  21. Diese Modesünden kenne ich nur zu gut. Bis vor ein paar Jahren habe ich auch noch solche Sachen getragen :D

    my blog xx

    AntwortenLöschen
  22. Hahahahahaha, hachja..
    die Nietengürtel und VANS Zeit hatte ich auch durchlebt
    und die goldenen Gürtel hatte ich auch XD.
    Musste gerade so lachen, als ich die Bilder hier gesehen hab :D

    giselaisback.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  23. Ganz weit vorne liegt bei mir das bauchfreie Top mit ner fetten Fischkräte (von New Yorker):D

    AntwortenLöschen

Danke! Ich freue mich stets über jeden Kommentar und eure Meinung! :) & ich werd euch so schnell wie möglich antworten! xx


Thank you! I appreciate every single comment and always like to hear what you think :) & I'll get back to you asap! xx